Geobiologie, demnächst auch psychodynamische Radiästhesie

Nähere, spezifizierte Ausführungen zur Geobiologie und meiner Erforschung dieser Phänomene finden Sie unter www.erdstrahlen-geopathologie.de

Nachdem ich circa 18 Jahre mit einem seriösen Rutengänger aus Leverkusen gearbeitet habe, der am Ende seiner Berufstätigkeit auf eine 45jährige Praxis zurückblicken konnte, entschied ich mich nach seinem Ausscheiden selbst eine Ausbildung zum " Geobiologischer Berater "beim Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e.V. in  69429 Waldbrunn/Odenwald zu absolvieren. Die Ausbildung ging über zweieinhalb Jahre mit insgesamt 8 Wochenendseminaren. Die Zeiträume zwischen den jeweiligen Ausbildungsabschnitten wurden ausgefüllt mit dem praktischen Earbeiten des Erlernten.Die schriftliche, wie praktische Prüfung,  schloss ich im März 2010 als Zweitbester ab. Seitdem absolvierte ich beim Forschungskreis eine Ausbildung in physikalischem Rutengehen (Lecherantenne) für Anfänger und Fortgeschrittene und ein Seminar Geomantie I. und Geomantie II. Auch absolvierte ich eine Radionik - Ausbildung. Im Juni 2011 nahm ich an den Ausbildungsseminaren Wassersuche I + II bei dem weltweit erfolgreichsten Wassersuchexperten, Hans Schröter teil. Auch die Seminare für Bauplatzuntersuchungen I+II absolvierte ich bei HerrnBanker vom Forschungskreis.

Seitdem biete ich Schlafplatzmutungen, Arbeitsplatzmutungen, Bauplatzmutungen, sowie Wassersuche für das Brunnenbohren und das Ausmessen jeglichen Elektrosmogs an.

Bitte beachten Sie, dass man nach derzeitigem Wissenstand des Forschungskreises Dr. Hartmann e.V. keine nachhaltig wirksamen Entstörmittel oder Geräte bauen bzw. erwerben kann, die zuverlässig Störzonen (Auswirkungen von Hartmanngitter, Wasseradern, Currygitter, Verwerfungen)entstören können. Die Geräte, die angeboten werden, helfen in erster Linie dem Konto des  Vertreibers. Wenn Sie überhaupt eine Wirkung entfalten, ist diese nur von kurzer Dauer und nicht nachhaltig. Seien Sie auch vorsichtig mit angeblichen Zertifikaten, die meisten wurden von gekauften Wissenschaftlern ausgestellt. Bislang ist nicht bekannt, welches Maß an Störung (durch Erdstrahlung) ein Mensch verträgt, bzw. benötigt um gesund zu bleiben. Es liegen darüber keine wissenschaftlichen Ergebnisse vor.

 

Alle Entstörmaterialien zum Enstören von Elektrosmog sollten im Fachhandel und nicht über Esoterikläden bzw. deren Versand bezogen werden!

Daraus folgt zawangläufig, dass sie Ihre Gesundheit gefährden, wenn SIE SICH AUF SOLCHE BERATER ODER ANGEBOTE EINLASSEN.